Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/mannmithut

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hinter der Mauer

wir sind fremde

stehen hinter der mauer

die schattenwand

verdeckt unsere gesichter

 

wenn einer von uns geht

kommt ein neuer nach

aber kein mensch

keine gottheit und kein teufel

wird ihn jemals ersetzen können

 

wir schreiben die fröhlichen lieder

die euch von euren erbärmlichen

immergleichen leben ablenken

jeder tag ist wie der andere

unsere musik macht ihn lebenswert

 

wir malen die bunten bilder

die euch verzaubern

und die hässlichkeit der welt

für einen moment

vergessen lassen

 

wir kreieren die düfte

von denen ihr euch verführen lasst

erschaffen die gefühle

die ihr in eurem

erbärmlichen materialismus

sonst nirgends mehr her bekommt

 

wir sind die,

die hinter der schattenwand leben

wir werden meist vergessen

einige von uns werden vergöttert

die anderen leben im dreck

 

alleine schaffen sie ihre werke

allein des schaffens wegen

doch gibt es ein erfüllteres leben

als das eines künstlers? 

13.2.08 21:38
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schildkröte (13.2.08 21:52)
Deine Gedichte sind von der Qualität ja sehr wechselhaft, muss ich sagen - das hier zählt eindeutig zu den guten. Nicht übertrieben, sondern ruhig und klar ausgedrückt. Inhaltlich gefällt mir einerseits die Darstellung des einsamen Künstlerlebens, andererseits vor allem der Gedanke, den Menschen auch über den eigenen Tod hinaus etwas zu geben, was ihnen kein anderer geben kann - und dadurch aus der Masse herauszustechen. Sehr schön.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung